holzspezi Holzpflegeöl
holzspezi Holzpflegeöl
holzspezi Holzpflegeöl
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, holzspezi Holzpflegeöl
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, holzspezi Holzpflegeöl
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, holzspezi Holzpflegeöl

holzspezi Holzpflegeöl

Normaler Preis
€10,50
Sonderpreis
€10,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€14,00pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, gewöhnlich versandfertig innerhalb von 2 Werktagen.

holzspezi Holzpflegeöl

Für Holz-Fassaden und Gartenmöbel
  • für Weich- und Harthölzer
  • schützt vor Vergrauung
  • stark wasserabweisend
Geeignet für: Alle Hölzer im Außenbereich, wie Fassadenverkleidungen, Fenster, Fensterläden, Gartenhäuser, Fachwerk, Türen, Zäune, Balkone und Gartenmöbel als Erst- und Renovierungsanstrich. Das Holz-Pflege-Öl ist ein tropfgehemmter, leicht zu verarbeitender, wasserabweisender, offenporiger, UV-beständiger Holzanstrich. Es gewährleistet hervorragenden Wetterschutz und UV-Schutz mit gutem
Eindringvermögen, ist geruchsarm und leicht zu verarbeiten.

 

    Passende Pinsel gibt es hier.

    Anwendung/Verarbeitung:
    Untergrund muss sauber, fettfrei, trocken und tragfähig sein (Altanstriche anschleifen).
    Verwitterte Oberflächen bis zum tragfähigen Holz abschleifen. Verschmutzungen mit einem geeigneten Reiniger entfernen. Verarbeitungstemperatur (inkl. Trocknung) über + 8 °C. Holzfeuchte nicht über 18 %. Luftfeuchtigkeit <60 %
    Bei Weichhölzern (Pilzgefährdung) im Außenbereich vor dem Erstanstrich mit einem geeigneten Imprägniergrund vorbehandeln. Wirkt auf den verschiedenen Oberflächen unterschiedlich. Probeanstrich erforderlich. Vor und während des Gebrauchs Inhalt gut umrühren. Holz-Pflege-Öl auf das Holz auftragen. Nach ein- bis zweimaligem Auftragen mit Pinsel, Rolle oder Spritzdüse, mit jeweiliger Zwischentrocknung von 12 Std. ist das Holz wetterfest. Offenporige Anstriche säubern und evtl. anschleifen. Anstrich dann wie vorher beschrieben.


    Verbrauch: Ca. 40 ml / m², d. h. 1 Liter Holz-Pflege-Öl reicht für ca. 25 m² geölte Fläche pro Auftrag abhängig von der Holzart und Oberfläche (gehobelt oder sägerau). Bei geriffeltem Holz kann sich der Verbrauch erhöhen (Faktor 2 - 3). Ein geringerer Verbrauch beeinflusst die Haltbarkeit des Anstriche.


    Reinigung: Reinigung der Werkzeuge mit Verdünnung oder Terpentinersatz.


    Lagerung: Kühl, aber frostfrei.


    Inhaltsstoffe: Veredelte Natur-Öle wie Soja- und Sonnenblumen-Öl, Isoaliphate, Naturwachse, Trockenstoffe, Neodecansäure, Cobaltsalz, Pentanonoxim, Pigmente.


    Wichtige Hinweise: EUH208 Enthält Neodecansäure, Cobaltsalz. Kann allergische Reaktion hervorrufen. Bei möglichem Hautkontakt empfehlen wir geeignete Handschuhe (Nitril) zu tragen. EU-Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Bei Verwendung mehrerer Gebinde mit unterschiedlichen
    Chargennummern diese in einem größeren Behälter zusammenmischen. Probeanstriche sind daher unbedingt erforderlich. Farbton „natur“ oder „farblos“ nicht alleine für Außen verwenden, da kein UV-Schutz. Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben. ASN-Nr.: 080112. EU-Grenzwert für das Produkt (A/e): 500 g/l (2007) / 400 g/l (2010). Dieses Produkt enthält maximal 400 g/l VOC.